Klarer Wahlerfolg bei den ÖH Wahlen 2019

Klarer Wahlerfolg bei den ÖH Wahlen 2019

DANKE für grandiose 75,20% auf der FH des BFI Wien. Damit haben wir ein Mandat mehr als 2017 erringern können und um 12,53% dazulegen können und werden somit 7 Mandate in der Hochschulvertrtung stellen. Beim Bundesergebnis konnten wir am BFI erstmals eine Absolute mit 57,11% erziehlen. Das ist ein riesiger Zwuachs von 23,92% und eine klare Bestätigung für unseren Kurs der letzten 2 Jahre!

Unsere 12 Kandidaten und Kandidatinnen für die Studienvertretungen konnten alle ihr Mandat erreichen. Auch in der Studienvertretung PIT/PORG, in welcher eine Kampfabstimmung zwischen JUNOS und AG-S4S Kandidaten stattgefunden hat, konnten wir 3/3 Mandate holen.

Auch DANKE an alle die insgesamt wählen waren. Die Wahlbeteiligung konnte auf der FH um 14.03% auf 27.18% gesteigert werden.

Über den Autor

Sebastian administrator

Sebastian ist seit dem Jahr 2012 politisch aktiv und wurde im Zuge der ÖH Wahl 2015 das erste Mal in die Hochschulvertretung gewählt. In der Periode 2017-2019 stellt er den ÖH Vorsitz. Er ist Gründer der AktionsGemeinschaft an der FH des BFI Wien.