Monatsarchiv Oktober 2017

Robert György übernimmt FHV-Vorsitz Stellvertretung von Iris Lienhart

Iris Lienhart, welche sich in der Studierendenvertretung bereits seit letzter Periode als S4S-AG Mandatarin und unabhängige FHV Vorsitz-Stellvertreterin tagtäglich für unsere Fachhochschule eingsetzt hat, ist im Rahmen der heutigen ordentlichen Hochschulvertretungssitzung aufgrund des Studienabschlusses zurückgetreten.

Wir möchten unszuerst  nochmals für ihre großartige Arbeit in den letzten Wochen und Monaten bedanken. Iris hat im Hintergrund eine Spitzenarbeit für die Studenten an unserer FH geleistet. Nicht nur, dass sie den FHV-Vorsitz im Kernteam unterstützt hat: Sie hat durch die Mitentwicklung des neuen Bachelorcurriculum, der Mitarbeit im neuen Hochschuldidaktik-Konzept und als Mitglied des Audit Kernteams maßgeblich dazu beigetragen, dass unsere Fachhochschule gut für die Zukunft aufgestellt ist. Sie hat sich bereiterklärt die FHV trotz FH-Wechsel auch in den kommenden Wochen noch so gut wie möglich zu unterstützen und alle laufenden FH internen Prozesse, in denen sie derzeit Mitglied war, zu Ende zu führen.

Als neuer Vorsitz-Stellvertreter wurde nach intensiven Gesprächen Robert György gewählt. Robert hat sich zuvor als EWUF Jahrgangsvertreter engagiert und sich in der FHV eingebracht, musste sein Studium aber aufgrund seiner beruflichen und privaten Situation unterbrechen. Er studiert seit September erneut auf  Fachhochschule des BFI WIen und hat sich bereiterklärt, die FHV als Vorsitz-Stellvertreter zu unterstützen. Er hat das AG geführte FHV-Vorsitzteam bereits seit Wochen tatkräftig unterstützt und freut sich auf die Zusammenarbeit mit allen Studierendenvertretern.

AG sorgt für mehr Schwung am Campus: Cashflow Investitionsplanspiel

Das von der AG geführten FHV organisierte Cashflow Investitionsplanspiel war ein voller Erfolg und zeigt, wie wichtig mehr Aktivitäten für unsere Studierenden am Campus sind.

Einer der Teilnehmer hat es sogar geschafft, aus dem Hamsterrad auszubrechen und zumindest virtuell finanziell unabhängig zu werden.
Beim nächsten Versuch werden’s garantiert mehr werden.

Wir stehen bezüglich eines neuen Termins im Jahr 2018 bereits wieder in Kontakt mit unseren Veranstaltungspartnern. Mehr Infos folgen.